Co-Living und Hotel

Hotel und Co-Living in Leizpig

Berliner Straße 22-30, Leipzig
Nutzung:Hotel, Wohnen
Baujahr:2021-2023
Fläche:13.700 qm BGF
Grundstück:4.540 qm
Bauherr:FAY Projekt Nr. 124 GmbH & Co. KG
Architekt:TCHOBAN VOSS Architekten, Dresden

Das Co-Living und Hotel-Projekt entsteht stadtnah, 600 m nordöstlich des Leipziger Hauptbahnhofs und grenzt südlich an die ständig durchflossene Parthe an. Entlang der Berliner Straße ist eine geschlossene Bebauung mit einem Hotelriegel geplant. Das Hotel im Drei-Sterne-Superior-Segment wird über ca. 224 Gästezimmer verteilt auf sieben Geschossen verfügen. Die Innenhofsituation soll aufgelockert, begrünt und mit hoher Freiraumqualität aufgewertet werden. Die Parthe wird durch einen mäandrierenden Gebäudekomplex bestehend aus drei Bauteilen von fünf- bis sechs Geschossen begleitet, der durch dreistöckige Zwischengebäude verbunden wird. Für die Hofbebauung ist ein Co-Living Konzept vorgesehen. Weiterhin ist eine Tiefgarage mit ca. 90 Stellplätzen geplant.

Diese Webcam zeigt den aktuellen Baufortschritt des Projekts. Klicken Sie auf das Icon und ein neues Fenster öffnet sich mit dem aktuellen Bild der Baustelle. Das Bild aktualisiert sich automatisch alle 15 Minuten.

Meldungen zu diesem Projekt

22. Februar 2021
FAY Projects verkauft Hotelneubau an Versorgungswerk der Landesärztekammer Hessen

• Projekt mit 13.700 Quadratmetern
• Radisson Hotel mit 224 Zimmern und 25-jährigem Mietvertrag
• Fertigstellung Mitte 2023 geplant (mehr …)

Alle Meldungen zu diesem Projekt