ka³- neue Büroflächen am Karlsruher Hauptbahnhof

6. März 2018

Büro, Handel und neue Möglichkeiten zwischen Hauptbahnhof, Albtalbahnhof und Zoologischem Stadtgarten

Mit dem Slogan „Linked Into Europe“ macht das neue Immobilienprojekt „ka³“ auf sich aufmerksam. Die Internethauptstadt Karlsruhe ist nicht nur verkehrsgünstig mit Europa vernetzt, sondern bietet mit dem direkten Anschluss an das Glasfaser-Backbone-Netz Hightech, IT, Energie und Mobilität auf internationalem Niveau. „Das ist unser Ansatz, Architektur und Nutzungskonzepte für das digitale Zeitalter zu entwickeln und dabei Work-flow und Work-Life-Balance im Fokus zu behalten!“, erklären Roland Gehrlein (GeRo Real Estate) und Ralph Esser (FAY Projects). Kreative Freiräume, flexible Arbeitsplätze und Innovationsräume können nur wenige Schritte entfernt von Hauptbahnhof, Albtalbahnhof und der grünen Lunge von Karlsruhe, dem Zoologischen Stadtgarten, angemietet werden. Bis 2020 entstehen rund 12.000 qm Mietfläche verteilt auf zwei Bürogebäude mit jeweils sieben Geschossen. Moderne, digitale Unternehmen oder Start-ups finden im ka³ alles, was sie brauchen. Einzel-, Großraum- oder Kombibüros, Mieteinheiten ab rund 300 bis zu 1.450 qm pro Geschoss sowie flexible Raumaufteilung mit kompletter Infrastruktur sind möglich. Handel ist im Erdgeschoss ebenfalls vorgesehen. Mietanfragen können an den Leadmakler Immoraum Real Estate Advisors aus Stuttgart, 0711-25 28 99 12 gerichtet werden. Weitere Informationen zum Projekt unter
www.ka3-Karlsruhe.de.

Mehr zu diesem Projekt

ka³, Karlsruhe